Linkköder-Minitipp: Locken Sie mit einer außergewöhnlichen Designidee

Linkköder-Minitipp: Locken Sie mit einer außergewöhnlichen Designidee

Erstellen Sie ein wunderschönes und modernes CSS-Design oder vielleicht sogar noch etwas Außergewöhnlicheres, wie zum Beispiel einen automatischen Tattoo-Generator.

Tattoo-Generator

Aber was ist, wenn Ihr Unternehmen nicht unbedingt etwas mit Tattoos zu tun hat? Solange Ihnen ein Tattoo-Gerenator keinen bleibenden Imageschaden zufügt, sollte das kein Problem sein. Ansonsten suchen Sie sich einfach ein anderes Thema aus. Ihr Projekt muss allerdings wirklich sehenswert oder witzig sein, denn Sie würden gerne einen Link von einem Designerportal bekommen.

Direkt aus dem Marketing-Newsletter von Sascha Langners Marke-X entnommen (Haben Sie den schon abonniert? Nein? Worauf warten Sie dann noch?):

Gut, dass es redaktionell gepflegte Linksammlungen gibt. Mit über 90.000 Besuchern monatlich ist Visual Orgasm Deutschlands führendes Design-Link-Portal. Von hier gelangt man mit wenigen Schritten zu den besten Design-Seiten im Netz, erhält viele grafische Inspirationen und kann sich einen Überblick verschaffen, was in der kreativen Welt des Internets gerade angesagt ist.

Wenn Sie etwas produzieren können, was den Lesern dieser Community gefällt, dann können Sie schon mit einigen Links rechnen.

Wichtig: Achten Sie darauf, dass ihr Tattoo-Generator auf der gleichen Domäne (www.ihreseite.xy -> www.ihreseite.xy/Tattoo-generator) liegt, wie die Seite, die Sie optimieren wollen.

Haben Sie Erfahrungen mit dieser Form der Linkköderei?

Kommentare

Bisher liegen keine Kommentare vor.

Vor dem ersten Kommentar bitte die Kommentarregeln lesen. Sie benötigen ein kostenlos Konto bei Disqus.